Busstreik – verlängert bis 24.03.2024

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die Busfahrer der
rheinland-pfälzischen Verkehrsbetriebe erneut zum Streik aufgerufen.
Dieser Streik wird sich auch auf den Schülerverkehr auswirken.

Das Fahrpersonal der Stadtbus Zweibrücken GmbH wird dem Streikaufruf
weiterhin folgen. Nach Rücksprache mit der Stadtbus GmbH bedeutet dies, dass
der ursprünglich bis 17. März 2024 angekündigte Streik darüber hinaus
fortgesetzt wird.

Danach entfallen alle Busverbindungen im Linien- und Schülerverkehr des
Stadtgebietes bis einschließlich Sonntag, 24. März 2024.

Nach aktueller Mitteilung wird sich das Fahrpersonal der Regionalbus
Zweibrücken GmbH nicht am Streik beteiligen. Die Überlandbusverkehre der
Regionalbus Zweibrücken sollen nach derzeitigem Stand planmäßig verlaufen.

Aktuelle Informationen werden auf den Seiten der Verkehrsbetriebe
veröffentlicht.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

06332 9246-0 oder info@bbs-zw.de